Startseite

Gott zur Ehr´ ,
dem Nächsten zur Wehr

Tradition seit 1890

 

Förderverein Feuerwehr Herzhorn e.V.

Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger und aller Gäste der Gemeinde liegt der Feuerwehr Herzhorn sehr am Herzen. Wir wollen diese Sicherheit weiter erhöhen und haben auch deshalb den  Förderverein Feuerwehr Herzhorn e.V. gegründet. Helfen Sie der Feuerwehr, damit diese im Notfall Ihnen helfen kann! Die Gemeinde, als Träger der Feuerwehr, stellt die gesetzlich vorgeschriebene Ausrüstung nach Regeln des Brandschutzgesetzes und der Forderungen der Feuerwehr Unfallkasse. Damit wird in jedem Fall ein Mindestmaß an Sicherheit für die Bevölkerung der Gemeinde erreicht. Es macht jedoch Sinn, die Feuerwehr der Bürger über die DIN - Vorschriften hinaus auszurüsten und dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung zu steigern. Über Sponsoren und Mitglieder soll Geld gesammelt werden, um den Sicherheitsstandard für die Bewohner und Gäste der Gemeinde zu erhöhen. Wer profitiert von dem Förderverein? Viele werden jetzt denken, die Antwort ist doch einfach! Die Feuerwehr natürlich. Ganz so einfach ist die Lösung zu dieser Frage jedoch nicht. Welchen Auftrag hat die Feuerwehr? Die Sicherheit der Bevölkerung der Gemeinde bei Katastrophen, Brandeinsätzen und technischen Hilfeleistungen aufrechtzuerhalten. Damit profitiert zwar in erster Linie die Feuerwehr von der verbesserten Ausrüstung, im zweiten und deutlich wichtigeren Schritt, nutzt diese jedoch einer jeden Person, die die Hilfe der Feuerwehr in Anspruch nehmen muss. Das  kann wiederum jeder einzelne von uns sein. Eine Mitgliedschaft und eine Spende an den Verein und damit in die Arbeit der Feuerwehr bedeutet auch immer eine Investition in die eigene Sicherheit und die unserer Angehörigen und Freunde. Und natürlich profitiert auch unsere Kinderfeuerwehr (link auf Kinderfeuerwehr) von den Beiträgen und Spenden an den Förderverein. Wenn sie möchten, dürfen sie auch zweckgebunden spenden, z.B. für die Kinderfeuerwehr für die Anschaffung von Kinderfeuerwehr Helmen, Planspiele, Unterstützung zu Ausflügen, Freizeiten und vieles mehr. Mitglied im Förderverein Feuerwehr Herzhorn e.V. kann jede natürliche und juristische Person werden. Der Mindestbeitrag für natürliche Personen beträgt 20,- € / Jahr. Der Mindestbeitrag für juristische Personen beträgt 50.-€ / Jahr. Für Angehörige der aktiven Wehr ist der Beitrag frei. Natürlich kann jeder der möchte, auch einen höheren Beitrag zahlen. Einmalspenden sind ebenso möglich. Der Mitgliedsbeitrag wird nicht durch eine Einzugvollmacht eingezogen. (Das ist uns zu teuer und kostet Beitragsgelder, die wir lieber der Feuerwehr zukommen lassen möchten.) Bitte zahlen Sie im 1. Quartal eines jeden Jahres ihren Beitrag durch eine Einzelüberweisung oder durch einen Dauerauftrag. Die Eintragung beim Amtsgericht ist erfolgt und die Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt anerkannt. Ab einer Spendenhöhe von 200.-€ stellen wir eine Spendenbescheinigung aus. Für kleinere Spenden genügt zur Vorlage beim Finanzamt die Überweisung.

 

Faktensammlung:

  • Eine Gruppe von 9 Förderern und aktiven Feuerwehr Frauen und Männern haben einen Förderverein für die Feuerwehr in Herzhorn gegründet.
  • Der Förderverein für die Freiwillige Feuerwehr und die Kinderfeuerwehr in Herzhorn ist seit dem 01. Januar 2020 beim Finanzamt Itzehoe als gemeinnützig anerkannt und in Pinneberg am Amtsgericht im Vereinsregister mit der Nummer 25 AR 747/18 PI eingetragen.
  • FVFFHerzhorn fördert die Kinderfeuerwehr (Löschbande) und die Freiwillige Feuerwehr in Herzhorn.
  • Die Förderung der Feuerwehr soll projektbezogen erfolgen. Die Spendengelder sollen nicht einem Säckel verschwinden, sondern wir wollen den Spendern detailliert aufzeigen, was mit ihrem Geld gefördert wurde. Auch sollen die Wünsche der Spender berücksichtigt werden, wenn z.B. ein Spender seine Spende bei der Kinderfeuerwehr wissen möchte, dann wollen wir das sicherstellen.
  • Es besteht für alle Förderer und Bürger gegen einen kleinen € Betrag die Möglichkeit der Mitgliedschaft im Förderverein. Dann können alle Informationen des Vereins zielgenau gezeigt werden (E-Mail, Post) und es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an der Mitgliederversammlung und direkte Einflussnahme auf die Entscheidungen im Verein wie z.B. Förderschwerpunkte. Auch besteht dann die Möglichkeit der aktiven Teilnahme, es werden z.B. jährlich ein Kassenprüfer und im jährlichen Wechsel Beisitzer für den Vorstand gesucht.
  • Wenn sie Spenden möchten und Wünsche zur Verwendung ihrer Spende haben oder sie möchten gerne mitarbeiten und Mitglied werden, dann wenden sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an den Vorstand.
  • Der Verein ist über seinen Vorstand persönlich zu erreichen: Vorsitzender Dr. Henning Brunk, +49 151 416 86386 oder  oder über den stellvertretenden Vorsitzenden, unseren Wehrführer der Feuerwehr, Herrn Thies Behrend +49 173 6575 778 oder 
  • Die ersten Wünsche zur Förderung sind von der Kinderfeuerwehr und von der Freiwilligen Feuerwehr schon an den Förderverein herangetragen worden: Kinderfeuerwehr: Kappen, T-Shirts mit Aufdruck „Löschbande“, Dienstkleidung für die Kids. Playmobilfiguren um Feuerwehreinsatz in Trupp-, Staffel- und Gruppenstärke zu üben, ein Brandhaus für Brandschutzerziehung, einen Ausflug zum Feuerwehrmuseumsschiff in Hamburg oder das Schiff nach Glückstadt holen, Material für die Brandschutzerziehung, Notrufkoffer. FF Herzhorn: beleuchteter Infokasten an der Wache in der Hinterstraße, Trafohaus verschönern mit Graffiti, Party Steh-Tisch-Bänke, Industriestaubsauger.
  • In der Vergangenheit haben sich die Feuerwehren im Land ihre Wünsche aus der sog. Kameradschaftskasse erfüllt. Nun ist diese Kasse Teil der Gemeindekasse geworden und unterliegt buchhalterischen neuen Bedingungen. Ab Januar.2021 werden die Gemeinden nun Umsatzsteuerpflichtig, damit auch die Kameradschaftskassen. Das ist sicherlich für einen ehrenamtlichen Feuerwehrmann, für eine Feuerwehrfrau nicht mehr ganz so einfach zu stemmen. z.B. muss dann auf unserem traditionellen Oktoberfest der FF Herzhorn über jede verkaufte Wurst Buch geführt werden und auf die Einnahmen werden bis zu 19 Prozent Umsatzsteuern fällig. Auch aus diesem Grund ist ein Förderverein eine gute Möglichkeit weiterhin die Feuerwehren im Ort und Land zu unterstützen.
Bitte unterstützen Sie die unsere Feuerwehr großzügig mit Spenden an den Förderverein!
 
Bankverbindung für Spenden und Mitgliedsbeiträge:

Kreditinstitut: Sparkasse Westholstein
Kontoinhaber: Förderverein Freiwillige Feuerwehr Herzhorn e.V.
Verwendungszweck: Beitrag/Spende Vorname Name
IBAN: DE56 2225 0020 0090 6016 34
BIC: NOLADE21WHO